Wir sind für Sie da

Wir betreuen unsere Kunden von der Idee über die Entwicklung bis weit nach Fertigstellung eines Projektes. Unsere Kunden sind stets in jede Entwicklungsphase eines Projektes eingebunden und können so aktiv in den Prozess eingreifen und ihn mitgestalten. Linnartz Graphik Design.

Kontakt

Tel.: 0202 - 3173555

Fax: 0202 - 3173556

Internet: www.linnartz-graphik.de

e-Mail: kontakt@linnartz-graphik.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Linnartz Graphik Design, Klingelholl 55a, 42281 Wuppertal, Deutschland führt Verträge aus und erbringt Leistungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht schriftlich widersprechen.


1. Vertragsabschluss

Die Produkte und Leistungen von Linnartz Graphik Design werden auftragsgemäß u.a. auf Datenträgern als Datei, zur Verfügung gestellt. Unsere Angebote sind freibleibend. Aufträge sind nur dann verbindlich, soweit sie von uns bestätigt werden oder wir ihnen durch Leistung nachkommen. Mündliche Nebenabreden und die Zusicherung von Eigenschaften sind nur verbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen oder ihnen durch Leistung nachkommen. Spätestens mit Nutzung der zugeleiteten Leistungen/Produkte erkennt der Kunde die AGB an.


2. Nutzungsbedingungen/Urheberrecht

An den Produkten erhält der Kunde, soweit nichts anderes vereinbart ist, ein Nutzungsrecht für die im Vorfeld festgelegten Zwecke. Alle darüber hinausgehenden Nutzungen (z.B. Mehrfachnutzung) bedürfen gesonderter Vereinbarungen. Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte an den Produkten und am Inhalt (Content), z.B. Texte, Graphiken, Entwürfe etc., liegen bei Linnartz Graphik Design. Der Kunde ist, soweit einzelvertraglich nichts anderes vereinbart ist, ausschließlich berechtigt, Produkte und Leistungen im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung zu nutzen. Er ist nicht berechtigt, Produkte und Leistungen Dritten zur Verfügung zu stellen, soweit dies nicht einzelvertraglich vereinbart ist. Der Kunde verpflichtet sich, soweit er das ihm eingeräumte Nutzungsrecht selbstständig erweitert, dies Linnartz Graphik Design umgehend mitzuteilen und die seit Beginn der Nutzungserweiterung ggf. anfallende Mehrvergütung zu zahlen. Im Falle einer Unterlassung ist für die Verletzung der Urheber-, Nutzungs- und Schutzrechte Schadensersatz zu leisten. Alle Nutzungsrechte an Arbeiten, die bei Beendigung des Vertrages noch nicht bezahlt sind, verbleiben vorbehaltlich anderweitig getroffener Abmachungen bei uns.


3. Ausführungsunterlagen

Werden durch die Ausführung des Auftrags Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter verletzt, haftet der Kunde hierfür uns allein und stellt uns von Ansprüchen Dritter frei. Zudem erstattet er sämtliche uns anfallende notwendige Rechtsverfolgungskosten.

Vom Kunden im Rahmen der Ausführung eines Auftrags zu beschaffenden Originale, Negative, Vorlagen und sonstige Unterlagen werden uns frei Haus geliefert.

Für vom Auftraggeber eingesandte Druckvorlagen, Arbeitsmittel jedweder Art übernehmen wir im Falle des Verlustes oder der Beschädigung keine Haftung, es sei denn, dass uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu Last fallen oder wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, die es nachzuweisen gilt.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, nur virenfreie Datenträger an uns zu übersenden oder zu übergeben, von denen er zuvor Sicherungskopien angefertigt hat. Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass jeder Datenträger von uns zusätzlich mittels einer handelsüblichen Erkennungssoftware auf das Vorhandensein von Virenprogrammen überprüft wird.

Weist ein Datenträger Virenprogramme auf, so kann er nicht weiterbearbeitet werden. Dadurch bedingte Verzögerungen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Sollte trotz dieser Vorsichtsmaßnahme ein Computervirus Schäden an unserer EDV bzw. den Datenbeständen verursachen, so ist der Übersender des Datenträgers für solche Schäden ersatzpflichtig.


4. Liefertermine

Liefertermine bedürfen zur Verbindlichkeit einer ausdrücklichen Vereinbarung. Sie sind schriftlich anzugeben. Höhere Gewalt, Streiks, unverschuldetes Unvermögen, insbesondere unverschuldeter Maschinenstillstand, Strom und Wasserausfall, verlängern die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung.

Schadensersatzansprüche bei Lieferverzug erkennen wir nur dann an, wenn der Auftraggeber bei Auftragserteilung ausdrücklich schriftlich auf das Schadensrisiko hinweist.


5. Zahlungsbedingungen

Gelieferte Produkte / Leistungen (Texte, Konzepte, Datenträger, Bücher, Beschilderung, Materialien etc.) verbleiben bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Linnartz Graphik Design. Unsere Rechnungen sind ohne Abzug und sofort fällig und zu zahlen.


6. Gewährleistung

Mängel an gelieferten Produkten / Leistungen werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften behoben. Linnartz Graphik Design übernimmt keine Gewähr oder Haftung. Ansprüche des Kunden, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Von Linnartz Graphik Design auf Anweisung des Kunden vorgenommene Änderungen und Eingaben (z.B. Content) sind vom Kunden auf Mängel, z.B. Vollständigkeit, Darstellung, Inhalt, Rechtschreibung etc. zu überprüfen. Unterbleibt eine Rüge von Mängeln innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Fertigstellung bzw. Kenntnisnahme des Kunden, gilt die Leistung als vertragsgemäß an- und abgenommen. Bis zum Ablauf dieser Frist ist Linnartz Graphik Design, im Falle einer Rüge, zur Nachbesserung innerhalb einer Frist von weiteren 14 Tagen verpflichtet. Eine sonstige Haftung entfällt. Bei offen zutage tretenden Mängeln ist eine schriftliche Rüge erforderlich, die innerhalb von zwei Wochen zu erfolgen hat. Für die Fristberechnung ist der Zeitpunkt der Anlieferung sowie der Tag des Eingangs des Rügeschreibens maßgebend. Bei Beanstandungen müssen uns sämtliche zum Auftrag gehörenden Unterlagen zur Verfügung gestellt werden, andernfalls ist eine sofortige Prüfung und Bearbeitung der Mängelrüge nicht gewährleistet. Mängel an einem Teil der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung


7. Haftung

Linnartz Graphik Design haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) oder beim Fehlen vertraglich zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haftet Linnartz Graphik Design - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur wenn der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Linnartz Graphik Design haftet im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Preis der bestellten Ware oder Dienstleistung nicht überschreitet. Die Haftung bei allen leicht fahrlässig verursachten Schäden ist auf Schäden an der bestellten Leistung/Ware beschränkt. Durch höhere Gewalt, Betriebsstörungen oder technisch nicht voraussehbare Umstände begründete zeitweilige Unterbrechungen der Dienstleistungen, z.B. der Übermittlung von Texten, Betreuung von Websites, begründen keine Haftung von Linnartz Graphik Design. Fälle höherer Gewalt - als solche gelten die Umstände und Vorkommnisse, die mit der Sorgfalt einer ordentlichen Betriebsführung nicht verhindert werden können - suspendieren die Vertragsverpflichtungen der Parteien für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung.


8. Widerrufsrecht (Verlagsprodukte)

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Eingang der Ware und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Sache. Der Widerruf durch kostenpflichtige Rücksendung der Ware ist zu richten an: Linnartz Graphik Design, Klingelholl 55a, 42281 Wuppertal.


9. Verschiedenes

Personengebundene Daten des Kunden werden unter Beachtung der gesetzlichen, datenschutzrechtlichen Vorschriften erhoben und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Durch Angabe seiner Daten erklärt der Kunde sein Einverständnis. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses unter www.linnartz-graphik.de aufgeführten AGB. Zeitlich nachfolgende AGB kommen zur Anwendung, soweit sie unverändert sind oder abweichende Regelungen für den Kunden günstiger sind. Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Wuppertal.

Website-Optimierung

Unser Webauftritt wurde für folgende Browser optimiert: IE 7, IE 8, IE,9, IE10 Firefox 5+, Flock, Swiftfox, Safari, Chrome, Epiphany, Opera 10+


Die Programmierung erlaubt Ihnen auf Ipads, Iphones und anderen Smartphones eine benutzerfreundliche Bedienung. Die Inhalte unserer Seiten werden bestmöglich dargestellt, unabhängig von Betriebssystemen und Endgeräten.

Urheberrecht

Sämtliche Inhalte (Grafiken, Fotos, Skripte etc.) sowie das Layout und der Quelltext dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht. Jede Vervielfältigung, Verbreitung oder andere Verwendung ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung ist untersagt.